Sie sind hier: Leistungen » Aufbereitung » Aufbereitung

Wir können mehr als die Qualität nur erhalten, weil wir vom Anfang bis zum Ende dabei sind!

"Man erntet was man pflanzt." Auf Grund dieser alten Weisheit stellen wir zum einen unseren Landwirten qualitativ hochwertiges Pflanzgut zur Verfügung und stehen ihnen zum anderen weiter beratend zur Seite. Nur so kann aus unserer Sicht ein stabiles Fundament für gute Qualität gelegt werden.

Schritt 1: Anbau und Anlieferung

Ein großer Teil der Ware kann durch die intensive Betreuung auf dem Feld zeitgenau und der Qualität entsprechend pünktlich disponiert werden, um sowohl für den Lieferanten als auch für uns Planungssicherheit zu garantieren.

Nach dem Roden, werden die Kartoffeln zu einer unserer Betriebsstätten geliefert, wo sie gewogen und auf ihre Qualität hin untersucht werden. Ebenso wird geprüft, ob der Landwirt/Lieferant über ein gültiges Qualitätszertifikat der Ware verfügt. Nur so ist ein Handel mit der Lünekartoffel möglich. Bereits bei der Beprobung erhält jede Partie eine Nummer, die bis zum Verkauf an den Endkunden, direkt an der Ware verbleibt, um eine lückenlose Rückverfolgbarkeit zu garantieren.

Schritt 2: Kalibrieren, waschen und trocknen

Sind die Kartoffeln beprobt und gekennzeichnet, werden sie auf das gewünschte Maß kalibriert, d.h. in die verschiedenen Größen eingeteilt und gewaschen. Im Rahmen unserer Kalibrierung bieten wir Ihnen eine Besonderheit an: Die Übergrößen können auf einer Einzelknollenwaage separat verwogen werden. Aus diesen werden dann nach individueller Absprache für die Gewichtsbereiche (z.B. 440-560 g Lüka´s Riesen) folgende Produkte:

  • Back und Grill maxi
  • Bach und Grill mini
  • Back und Grill Lüka´s Riesen
  • Back und Grill 3 XL

Gewaschen werden die Kartoffeln mit kontinuierlich untersuchtem Trinkwasser ohne Zugabe von weiteren Stoffen.

Nach dem Waschen werden die Knollen auf Tuchwalzen getrocknet, um eine Qualitätsminderung im weiteren Prozess zu vermeiden. Je nach Anforderung des Kunden, können die Kartoffeln auch ungewaschen aufbereitet werden.

Schritt 3: Sortieren, lagern und verpacken

Ist die Partie in der der richtigen Größe und gewaschen, wird diese noch sortiert. In diesem Prozessabschnitt werden alle Knollen von Hand verlesen, um die beste Qualität zu garantieren. Im Rahmen unseres Qualitätsmanagements werden unsere Mitarbeiter an den Sortiertischen regelmäßig geschult.

In der aufbereiteten Form können wir die Kartoffeln direkt verpacken, oder in speziell geeigneten Boxen zwischenlagern.

Welche Verpackungsformen wir für Sie bereithalten, sehen Sie unter dem Punkt Verpackung.

LüKa-Guide

Welche Schädlinge und Krankheiten können die Gesundheit der Kartoffel beeinträchtigen?
mehr...

Veranstaltungskalender

Alle wichtigen Veranstaltungen der Branche auf einen Blick.
mehr...

Downloads

In unserem Downloadbereich finden Sie nützliche Dokumente rund um das Thema Kartoffeln.
mehr...

Impressionen

Unsere Bildergalerie verschafft Ihnen einen visuellen Eindruck unseres Unternehmens.
mehr...

Qualitätsmanagement

Die Lünekartoffel fungiert seit mehreren Jahren als Bündler im QS-System "Frisches Obst, Gemüse und Kartoffeln".
mehr...