Kartoffelkäfer sind unterwegs!

Zu Beginn werden die Kartoffelkäferlarven schnell mal übersehen!

Die momentane Witterung lässt die Kartoffelkäferpopulation explodieren! Daher schauen Sie genau hin und kontrollieren Sie die Bestände.

Mögliche Mittel wären Dantop, Actara oder Biscaya (keine Doppelbehandlung mit Biscaya). In der Hitze sind Pyrethroide nicht einzusetzen. Zur Spritzung sollte man die Morgenstunden wählen, da sich die Larven bei starker Hitze verkriechen (Blattunterseite).

Quelle: In Anlehnung an LWK NRW, 2010

zurück zur Übersicht

 

Kartoffelkäfer

Der Kartoffelkäfer besitzt als Schädling nach wie vor große Bedeutung. Zwar nahm das Auftreten in manchen Jahren ab, sodass nicht in allen Jahren eine Behandlung notwendig war.
mehr...

Ein starker Partner für Sie

Auf dem Markt sehen wir unsere Position als Bindeglied zwischen der landwirtschaftlichen Produktion, den Verarbeitungsbetrieben, dem Lebensmitteleinzelhandel und dem Endkunden.
mehr...