QS meldet: Vorsicht vor illegalen und gefälschten Pflanzenschutzmitteln

In Europa soll der Anteil gefälschter Pflanzenschutzmittel laut ECPA bereits bei 5 bis 7 Prozent, in einigen asiatischen Ländern schon bei 20 bis 30 Prozent liegen.

In jüngster Zeit mehren sich die Meldungen über den Handel mit gefälschten oder illegalen Pflanzenschutzmitteln.

Fälschungen lassen sich häufig bereits durch eine aufmerksame Betrachtung der Verpackung erkennen. Im Zweifelsfall sollten Sie bei Ihrem Berater, dem Hersteller oder den Behörden nachfragen.

Im QS-System für Obst, Gemüse und Kartoffeln hat der sachgerechte Einsatz von Pflanzenschutzmitteln einen hohen Stellenwert.

Qualitätsmanagement

Die Lünekartoffel fungiert seit mehreren Jahren als Bündler im QS-System "Frisches Obst, Gemüse und Kartoffeln".
mehr...