Kartoffelzystennematoden

Das Thema Kartoffelnematoden bekommt durch die EU - Bekämpfungsrichtlinie 2007 / 33 / EG des Rates vom 11.06.2007 besondere Bedeutung.

Wichtig in diesem Rahmen ist, dass es eine amtliche Befallserhebung auf mindestens 0,5% der Kartoffelfläche geben wird. Des Weiteren besteht für die "hofeigene Vermehrung" eine Untersuchungspflicht.

Sollte es zu einer Feststellung von einem Befall kommen, muss auf den Flächen ein amtliches Bekämpfungsprogramm durchgeführt werden.

Sollten Sie zu diesem Thema weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Übersicht - Allgemeine Beschreibung

Für einen Teil unserer Pflanzkartoffeln trifft das zu. Ein anderer Teil wird in ganz Deutschland und über die Züchterhäuser auch in Europa verteilt.
mehr...